Adventskränzchen

Ausflug ins Winterwonderland – 10 Dinge für den (verschneiten) Winter {Adventskränzchen}

Nun ja, für diesen Post habe ich mir eigentlich ein anderes Wetter vorgestellt. Nicht grau und verregnet sondern weiß und verschneit. Aber hier oben im hohen Norden lässt das Winterwonderland noch auf sich warten. Deshalb habe ich mir gedacht, ich lasse euch an meine Winter-To-Do-Liste teilhaben. Hier nun 10 Dinge für den kalten und hoffentlich noch verschneiten Winter:

schneemann-bauen

Wenn denn mal Schnee vom Himmel fällt, solltet ihr euch samt Schlitten und einer Thermosflasche voll Glühwein oder Tee auf dem Weg zum Rodelberg machen. Rodeln, ein Spaß für Groß und Klein. Aus einmal kurz mit dem Schlitten raus, wird ein Tagesausflug auf dem Rodelberg. Außer der Teekanne packe ich immer noch ein bisschen Proviant mit ein. Frische Luft macht ja bekanntlich hungrig.  Und vergesst nicht, einen guten Kälteschutz aufzutragen.

winterspaziergang

Für mich ein absolutes To-Do im Winter, ob mit Schnee oder ohne, ganz besonders in der Vorweihnachtszeit. Alles leuchtet so schön und aus den Fenstern duftet es nach Gebackenem. Der Hauptpreis im Winter ist natürlich das Schneewandern. Sanftes Knirschen beim Gehen, eine dicke Schneedecke verschluckt jedes Geräusch und alles was bleibt ist winterliche, wohltuende Stille. Ach leider können wir dies nur selten genießen, denn bei uns fällt eher Regen als Schnee.

winterpicknick

Sobald ein bis zwei Schneeflocken vom Himmel fallen, machen wir uns auf zum Schlittenfahren. Mit dabei ist eine kleine Picknicktasche, gefüllt mit leckeren und warmen Kleinigkeiten. Mini ist immer ganz aufgeregt und begeistert auf dem Schlitten im Schnee zu essen. Zum Aufwärmen gibt es nicht nur warmen Tee aus der Thermosflasche, ich nehme immer eine kleine Flasche mit heißem Wasser und Miniwürstchen mit. Diese Würstchen einfach vor Ort in das heiße Wasser geben und nach  5 min sind sie warm. Ansonsten sind natürlich selbstgebackene Kekse und ein bisschen Obst dabei. Geht ihr auch gerne im Schnee picknicken?

fotoalbum

Ich finde, wenn es draußen sehr ungemütlich ist, sind zB. basteln im warmen einfach ein Muss. Und was lässt sich besser basteln, als ein Fotoalbum. Vielleicht mit den Bildern aus dem letzten Sommerurlaub. Dabei kann man so schön in Erinnerungen schwelgen.

bommelmuetze
Im Winter, drinnen im warmen mit meinen Kuschelsocken an den Füßen, mache ich es mir auf dem Sofa gemütlich und häkel oder stricke. Letztes Jahr habe ich mir eine tolle Kuscheldecke gehäkelt. Dieses Jahr wird es eine Bommelmütze für den Liebsten und einen Schal für Mini. Häkelt oder strickt ihr auch gerne im Winter?

kekse2

Auch da macht besonders an kalten rauen Wintertagen viel Spaß, Kekse backen. Wir backen meistens das Backbuch rauf und runter. Gerne verschenken wir unsere Kekse hübsch verpackt in kleinen Tütchen. Mini freut sich immer besonders auf das Teigausrollen. Habt ihr ein Lieblingsrezept? Wir mögen am liebsten die einfachen Mürbeteigkekse und die dann bunt verziert.

gesellschaftsspiele

Mal ehrlich, wann habt ihr zuletzt „Mensch ärgere Dich nicht“ oder „Mühle“ oder „Monopoly“ gespielt? Es macht so einen Spaß und versetzt in die Kindheit zurück. Mini kann es zwar noch nicht, dafür spielen wir dann „Obstgarten“ oder Memory.

eislaufen

Eislaufen gehen können wir zwar auch im Sommer in der Halle, aber im Winter, finde ich, macht es viel mehr Spaß. Ich bin schon als kleines Kind voller Freude über den zugefrorenen See gelaufen. Und jetzt fängt Mini an über das Eis zu schlittern. Für dieses Jahr werden wir ihm Gleitschuhe besorgen, so haben wir auch auf dem Eis begonnen.

 

fruehling

Wie jedes Jahr haben wir irgendwann vom kalten Wetter die Nase voll (gerne auch im wahrsten Sinne des Wortes) und sehnen uns nach wärmeren Temperaturen. Nach dem Frühling. Ihr auch?

fotorcreated

Nun seit ihr dran: Was macht ihr noch schönes im Winterwonderland? Vielleicht kann ich die ein oder andere Idee in unsere Winter-To-Do-Liste mit aufnehmen. Ich bin gespannt.

jacki 

PS: Hier sind nun alle weiteren Teilnehmer für das heutige Thema „Winterwonderland“ und ihre tollen Ideen:

Anni von www.rotkopfchen.de
Janina von www.jaegerundsammlerblog.com
Sabine von www.vorratshaltung.ch

Viola von www.himbeerliebe.com

2 thoughts on “Ausflug ins Winterwonderland – 10 Dinge für den (verschneiten) Winter {Adventskränzchen}

  1. Oh das mag ich, so viele schöne Winterdinge <3 Auf meine To Do Liste gehören definitiv noch viel lesen und lange Filmabende mit den schönsten Winterfilmen 🙂

    1. Au ja, Filmabende mit Kerzen und selbstgemachten Keksen. Definitiv ein to-do!
      LG
      Jacki

Kommentar verfassen