Allgemein

Punkte und Jeans – selbstgenähtes Sommerkleid {fraunähkorn}

Auch in diesem Jahr spielt Denim wieder eine große Rolle in der Fashionwelt. Nicht nur Hosen im Used Look, sondern auch Blusen, Röcke und Kleider hängen unzählig an den Regalen der Läden. Natürlich zu meinem Vorteil, denn ich liebe Jeans. Als Hosen habe ich sie in vielen Variationen, auch Blusen in Denim sind in meinem Kleiderschrank zu finden. Warum nicht auch ein Kleid aus Jeans in Used Optik. Dieses tolle Babydollkleid zählt nun zu meinen Lieblingen:

DSC09394

Ein selbstgenähtes Kleid. Den Stoff, in diesen ich mich auf den ersten Blick schockverliebt habe, habe ich vor sehr langer Zeit bei Jippel gekauft. Ebenso das passende Paspelband. Den Schnitt für dieses hübsche Jeanskleid bekommt ihr bei République du Chiffon, einer Seite für französische Mode zum selbernähen. Mittlerweile gibt es alle Schnittmuster auf Englisch. Ich hatte noch das Vergnügen mit Französisch zu experimentieren. Doch eine liebe Arbeitskollegin erbarmte sich und übersetzte mir einen Teil der Anleitung. Die Größe an Hand der Größentabelle zu ermitteln war sehr einfach. Alle Schnitte gibt es als PDF-Dateien. Für den einen toll, für den anderen ein Graus. Am Anfang meiner Nähkarriere wollte ich ausschließlich Schnittmuster auf meinen Rechner zum Ausdrucken. Doch mittlerweile habe ich den Vorteil eines Papierschnittes erkannt und lieben gelernt.

Das Kleidoberteil besteht aus 5 Teilen: Zwei Rücken- und Vorderteile und ein Stoffteil als Applikation auf das Vorderteil. Rücken- und Vorderteile werden doppelt genäht, somit entfällt ein füttern und versäubern des Oberteils. Als Highlight verwendete ich ein Paspelband in blau-weiß gestreift.

DSC05380

Der Rockteil des Kleides ist einfach zugeschnitten und wird, mit zwei Abnähern jeweils vorn und hinten, an das Oberteil genäht. Ich habe mich definitiv nicht nur in den Stoff verliebt, sondern auch in den Schnitt. Denn zuvor hatte ich den Schnitt als Bluse genäht und mich schon viele Male an sie erfreut.

DSC08060

DSC09394

Für mich ist dieses tolle Jeanskleid mit Birkenstock Latschen ein perfektes sommerliches Outfit, welches mit meiner Duffel Bag als Strandtasche abgerundet wird.

DSC09385

DSC09400

 


 

verlinkt mit: Creadienstag & Handmade on Tuesday & DienstagsDinge & Link your Stuff

0 thoughts on “Punkte und Jeans – selbstgenähtes Sommerkleid {fraunähkorn}

  1. Ein perfektes Sommerkleid, die Paspel passt ausgezeichnet zum schönen Jeansstoff. Hoffentlich kannst du es in diesem Sommer noch oft tragen.
    LG Carmen

  2. Das sieht wundervoll aus, das Kleid gefällt mir wirklich ausgesprochen gut! Ich mag die Schnitte von République du Chiffon aber sowieso sehr gerne.
    Liebe Grüße, Fredi

    1. Hi Fredi. Freut mich, dass es dir so gut gefällt. Au ja, bei République du Chiffon gibt es wunderschöne Schnitte und endlich alle in englischer Sprache. Ich finde auch, dass sie anspruchsvoll aussehen, aber sich einfach nähen lassen. Hast du schon nach einem Schnitt von République du Chiffon genäht?
      Ich durchstöbere deren Website jedenfalls schon für mein nächstes Projekt. 😀
      Liebste Grüße
      Jacki

    1. Vielen Dank. Ich habe mal deinen Blog durchstöbert und finde deine Offshoulderbluse richtig toll! Ich glaube die werde ich als nächstes Kurzprojekt nähen. Danke für die Inspiration.
      Liebste Grüße
      Jakci

Kommentar verfassen